Selbstvertrauen aufbauen für eine erfolgreiche Karriere

 

Eigentlich reizt dich der Gedanke, Karriere zu machen, aber du hast das Gefühl, du bist nicht gut genug? Du brauchst noch diese Schulung oder jene Erfahrung, um bereit zu sein? 

Dann fehlt es dir wahrscheinlich an gesundem Selbstvertrauen in deine Stärken und Fähigkeiten. 

 

Damit bist du nicht alleine. Ich habe in meinen acht Jahren als Teamleiterin viele junge Frauen mit großem Talent und Fähigkeiten für eine vielversprechende Karriere kennengelernt. Die meisten waren sich aber ihrer einzigartigen Stärken und Fähigkeiten nicht bewusst. Sie dachten, sie seien nicht gut genug, um erfolgreich zu sein. 

 

Selbstzweifel hat jede(r)

 

Als erstes solltest du dir darüber klar werden, dass jeder Mensch an sich selbst und seinen Fähigkeiten zweifelt. Egal wie selbstsicher dein Umfeld auf dich wirkt, ich garantiere dir, dass jede und jeder wegen irgendetwas an sich zweifelt. Du bist also kein Außenseiter, weil du dir deiner Fähigkeiten nicht sicher bist. Die gute Nachricht ist aber, dass man darüber hinwegkommen kann. Den einen wird es schwerer fallen als den anderen, aber ich bin mir sicher, dass du es schaffen kannst, wenn du die richtige Einstellung hast. 

 

Tschüss, negative Glaubenssätze!

 

Jeder Mensch hat sogenannte Glaubenssätze, die tief in uns verankert sind und die wir unbewusst immer wieder wiederholen. Das kann zum Beispiel sein: “Ich bin nicht gut genug”, “Das könnte ich nie” oder “Ich bin nicht klug genug”. Je öfter wir uns diese Dinge sagen, desto stärker glauben wir daran. So halten wir uns selbst zurück. 

 

Als erstes solltest du daher diese Glaubenssätze identifizieren, die dich zurückhalten. Der nächste Schritt ist, dir bewusst zu werden, wie oft du das sagst oder denkst. Dann solltest du darauf achten, sie nicht ständig laut oder in Gedanken zu wiederholen. Je weniger du sie wiederholst, desto weniger verstärken sie sich. So kannst du dich Schritt für Schritt davon lösen. Ganz hartnäckige Glaubenssätze kriegst du wahrscheinlich ohne Life Coach oder Psychologin (bin beides nicht ich) nicht weg.

 

Stärken erkennen und ausbauen

 

Vielen Menschen fällt es schwer, ihre Stärken zu erkennen. Mir ging es da lange genauso. Natürlich wusste ich, dass ich bestimmte Dinge gut konnte (z.B. Sprachen lernen), aber wenn es zu den Soft Skills kam, konnte ich meine Stärken schwer in Worte fassen. Ich hasste die Frage nach den Stärken im Vorstellungsgespräch, weil ich nie wusste, was ich da sagen soll. 

 

Dann habe ich den Strengthsfinder 2.0 entdeckt und das hat mir für meine Stärken die Augen geöffnet. Das ist ein Onlinetest, wo du im Anschluss eine Übersicht über deine fünf größten Stärken erhältst. Außerdem gibt es noch Tipps, wie du sie in deinem Berufs- oder Privatleben aktiv anwenden kannst. 

 

Du kannst natürlich auch ohne Onlinetest deine Stärken identifizieren. Überlege einmal, welche Dinge dir leicht fallen. Ich meine damit jetzt nicht nur die eher offensichtlichen Dinge wie Sprachen lernen oder mit Zahlen umgehen. Es geht da um persönliche Eigenschaften. 

 

Fällt es dir z.B. leicht, Menschen kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen? 

Verstehst du leicht Zusammenhänge und behältst immer den Überblick? Bist du diejenige, die eine Entscheidung trifft, wenn keine deiner Freundinnen einen konkreten Wunsch äußert? Bist du die Vermittlerin, die Streitigkeiten schlichtet und eine gute Lösung für alle Beteiligten findet? Das sind alles Stärken, die bei weitem nicht alle Menschen haben und die dir bei deiner Karriere sehr hilfreich sein können. 

 

Nur Mut! 

 

Schließlich braucht es auch ein bisschen Mut, um Selbstzweifel zu überwinden und Selbstvertrauen aufzubauen. Das muss jetzt nicht der Sprung ins kalte Wasser sein. Du kannst auch erstmal einen Zeh ins kalte Wasser stecken und schauen, ob es wirklich so schlimm ist, wie du es dir vorgestellt hast. 

 

Wenn du dich für eine bestimmte Position interessierst, dir aber nicht sicher bist, ob es das Richtige für dich ist, kannst du vielleicht reinschnuppern. Du könntest Zusatzaufgaben aus dem Bereich übernehmen oder fragen, ob du einen Schnuppertag machen kannst. Das ist der effizienteste Weg, deine Zweifel zu überwinden und Selbstvertrauen aufzubauen.

© 2018 Bettina Árnafjall. Erstellt mit Wix.com.

Women's career lift

Bettina Árnafjall

Raiffeisenplatz 1 - 6341 Ebbs (Österreich)

  • Instagram
  • LinkedIn Social Icon

Mobil +43 677 62648095